Mitglied

Prof. Dr.-Ing. Jörn Birkmann

Birkmann_profil

Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann ist Leiter des Instituts für Raumordnung und Entwicklungsplanung der Universität Stuttgart und Professor für Raumentwicklung und Umweltplanung. Seine Forschungsschwerpunkte liegen neben Fragen räumlicher Planung und Spatial Governance insbesondere im Themenkomplex der Vulnerabilitäts- und Risikoforschung im Kontext von Naturgefahren und Klimawandel. Zudem ist er im Bereich Monitoring von Raumentwicklungstrends, der Szenarioforschung und dem Bereich der Indikatorenentwicklung tätig.

PERSÖNLICHE WEBSITE

 

CV

Seit 2014

Professur für Raumentwicklung und Umweltplanung sowie Institutsleiter am Institut für Raumordnung und Entwicklungsplanung der Universität Stuttgart

WS 2013/2014

Professur (Vertretungsprofessur) Humangeographie mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit an der Ludwig-Maximilians-Universität München

seit 2010

Privatdozent an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn für das Lehrgebiet „Geographie“

2009

Habilitation an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn für das Lehrgebiet Geographie

2007-2014

Leiter der Sektion “Vulnerabilitäts-Assessment, Risikomanagement und adaptive Planung“ an der UNITED NATIONS UNIVERSITY Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit (UNU-EHS)

2004-2007

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der UNITED NATIONS UNIVERSITY - Institut für Umwelt und menschliche Sicherheit (UNU-EHS)

2003

Promotion zum Dr.-Ing. an der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund (mit Auszeichnung)

1999-2004

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Raumplanung, Universität Dortmund

1993-1998

Studium der Raumplanung an der Universität Dortmund

 

Wissenschaftliche Beiräte und Gremien

  • Koordinierender Leitautor für den IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) sechsten Sachstandsbericht (AR6), Working Group II (2019-2021)
  • Mitglied des Science Committee von  IRDR - Integrated Research on Disaster Risk (Träger: ICSU)
  • Mitglied der „ Nationalen Plattform Zukunftsstadt“ - Arbeitskreis „klimaangepasste, resiliente und wandlungsfähige Stadt“
  • Mitglied der IOC/UNESCO Expertengruppe „Coastal Hazards“
  • Ernennung zum IPCC-Lead-Author für den Special Report des  Inter­governmental Panel on Climate Change (IPCC)" Managing the Risks of Extreme Events and Disasters to Advance Climate Change Adaptation"
  • Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL)
  • Mitglied der IOC/UNESCO Expertengruppe "Mainstreaming Awareness and Mitigation of Marine-Related Hazards and Risks in Integrated Coastal Area Management."
  • IPCC Leitautor für den fünften Sachstandsbericht (AR5), Working Group II (2012-2014)

Forschungsprojekte (Auswahl)

  • ZURES: Zukunftsorientierte Vulnerabilitäts- und Risikoanalyse als Instrument zur Förderung der Resilienz von Städten und urbanen Infrastrukturen, gefördert durch BMBF, Leitung: Prof. Dr. Jörn Birkmann, Uni Stuttgart
  • RESI-extrem: Resilienzbildung nach Extremereignissen: Lessons Learned und neue Strategien für Städte im Umgang mit räumlich ubiquitär auftretenden Extremereignissen (RESI-extrem), gefördert durch BMBF, Leitung: Prof. Dr. Jörn Birkmann
  • MONARES: Monitoring von Anpassungsmaßnahmen und Klimaresilienz in Städten; gefördert durch BMBF, Leitung: Christian Kind /adelphi Berlin
  • RISK NAP: Risk based National Adaptation Plan Thailand: Strengthening Adaptive Spatial Planning in Thailand; gefördert durch GIZ, Leitung: GIZ und Ministerien in Thailand
  • TRUC: Transformation and Resilience on Urban Coasts; funded by the Belmont Forum; UNU-EHS erhält die Förderung durch die DFG; Lead partner: Prof. Pelling / King’s College London; Laufzeit: September 2013 - end of May 2016
  • INTACT (INTACT on the Impact of Extreme Weather on Critical Infrastructures); funded by EC (started March 2013 - until February 2017
  • TWIN-SEA (Creation of an Expert Network and Twin Institute in Indonesia and for South East Asia - Adaptation concepts and “low-regret” measures to climate change and natural hazards); gefördert durch (BMBF); Leitung: PD Dr. Birkmann / UNU-EHS and Prof. Schlurmann / University of Hannover; Laufzeit: Juli 2013 – Ende Juni 2017 (nach 2 Jahren erfolgt eine formale Evaluation, nach einer positive Evaluation wird die zweite Projektphase gefördert)
  • PEARL (Preparing for Extreme And Rare events in coastaL regions), funded by the European Commission, Lead partner: Dr. Zoran Vojinovic / UNESCO-IHE Institute for Water Education (IHE-Delft), duration: January 2014 - end of December 2018
  • Coasts at Risk Report; Coastal Risk Index, funded by USAID, sub-contract through The Nature Conservancy (TNC), Lead partner: University of Rhode Island; duration: July 2013 – December 2013

Publikationen (Auswahl)

Eine Auswahl aktueller Publikationen von Prof. Dr. Jörn Birkmann können sie in dieser PDF einsehen:

PUBLIKATIONEN PROF. DR. JÖRN BIRKMANN (71,6 KB)

 

  • Vorsitzende

    Prof. Dr. Daniela Jacob

  • Mitglied

    Prof. Dr.-Ing. Jörn Birkmann

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Michael Bollig

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Aletta Bonn

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Ute Nöthlings

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Konrad Ott

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Martin Quaas

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Markus Reichstein

  • MITGLIED

    Prof. Dr. Imme Scholz

  • Ex-Officio

    Dr. Christiane Joerk