Mitglieder DKN Future Earth (2016-2018)

Die Mitglieder des DKN Future Earth werden für eine dreijährige Mandatsperiode ad-personam von der DFG berufen. Als Mitglieder werden WissenschaftlerInnen berufen, die sich mit den Themen der Nachhaltigkeit befassen, Erfahrung mit inter- und transdisziplinären Forschungsaktivitäten besitzen, mit Fachgebieten und Schnittstellen vertraut sind, und die internationale und nationale Forschungslandschaft und deren Strukturen kennen. Um universitäre und außeruniversitäre Forschung zu vereinen, werden WissenschaftlerInnen unterschiedlichster Forschungsinstitutionen, Wissenschaftsorganisationen und Universitäten berufen.
Die Zusammenarbeit mit Akteuren aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erfolgt überwiegend themenspezifisch in Arbeitsgruppen, Rundgesprächen, etc.
Neben den von der DFG berufenen Mitgliedern umfasst das DKN Future Earth auch Assoziierte Mitglieder. Die Sprecher der DKN-Arbeitsgruppen als auch die Sprecher des deutschen Netzwerkes der Early Career Scientists in Future Earth werden zu allen Sitzungen des DKN Future Earth eingeladen.
Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig und werden von dem DKN Future Earth Sekretariat unterstützt.

 

  • Vorsitzender

    Prof. Dr. Martin Visbeck

  • Mitglied

    Prof. Dr. Francois Buscot

  • Mitglied

    Prof. Dr. Anita Engels

  • Mitglied

    Prof. Dr. Armin Grunwald

  • Mitglied

    Prof. Dr. Patrick Hostert

  • Mitglied

    Prof. Dr. Daniela Jacob

  • Mitglied

    Prof. Dr. Karen Pittel

  • Ex-Officio

    Dr. Bettina Schmalzbauer

  • Ex-Officio

    Dr. Christiane Joerk

 

Ehemalige Mitglieder DKN Future Earth

  • 2013-2015

    Prof. Dr. Christiane Schmullius

  • 2013-2015

    Prof. Dr. Volkmar Wolters

  • 2013-2016

    Prof. Dr. Wolfgang Lucht