DKN Geschäftsstelle

Johannes Lundershausen

 

Lundershausen

 

 

Johannes Lundershausen arbeitet seit Mai 2017 als Wissenschaftlicher Referent in der Geschäftsstelle von DKN Future Earth. Dort befasst er sich mit der Aufarbeitung wissenschaftlicher Inhalte im Future Earth Kontext sowie mit der Beziehung deutscher Wissenschaftler*innen zu internationalen Forschungsorganisationen wie ICSU und ISSC.

Herr Lundershausen promoviert zudem im Fachbereich Wissenschaftssoziologie und -ethik mit einem thematischen Schwerpunkt auf der geophysischen Anthropozän-Forschung.

 

 

Deutsches Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth
DKN Future Earth Sekretariat
Heilbronner Str. 150, 70191 Stuttgart

Tel. +49 (0) 711 4900 4241
lundershausen@dkn-future-earth.de

 

 

CV

seit 2017

Wissenschaftlicher Referent im DKN Future Earth

seit 2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe „Wissenschaftsethik der Forschung für Nachhaltige Entwicklung“, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW), Universität Tübingen

2013

Projektassistenz im Projekt „Klimawandelanpassung in ländlichen Gegenden Indiens“, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Delhi, Indien

2012-2013

Geprüfte wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsgruppe „Wissenschaftspolitik“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)

2011

Praktikum am International Human Dimensions Programme on Global Environmental Change (IHDP), Bonn

2010-2011

M.Sc. Studium „Environment, Science and Society“, Unversity College London, UK

2007-2010

B.A. Studium „International Politics“, Institut für Politikwissenschaften, Surrey University, Guildford, UK

Publikationen

Lundershausen, J. (forthcoming) ‘(Dis)entangling descriptions of the Anthropocene & responses to it: Norms & implications of scientific representations of the Earth system’ IN Pattberg, P./ Weiland, S./ Partzsch, L./ Hickmann, T. (forthcoming)(eds.) The Anthropocene Debate and Political Science, Routledge, London

Lundershausen, J. (2015) 'Parameters of the Anthropocene' IN Meisch, S./ Bossert, L./ Rockoff, M./ Lundershausen, J. (2015)(eds.) Ethics in Science for Sustainable Development, Nomos, Baden-Baden, pp. 301-322

 

Öffentliche Beiträge

‘How scientists talk about the Anthropocene – and why it matters’ – Gastbeitrag auf Global Applied Ethics Institute (http://gaei.org/talking-about-the-anthropocene/)

‘Leben in einer neuen Zeit – die Idee des Anthropozäns’ – Beitrag zu Dokumentation der Bundeszentrale für politische Bildung (http://www.bpb.de/mediathek/202442/leben-in-neuer-zeit)

  • DKN Geschäftsstelle

    Dr. Bettina Schmalzbauer

    Geschäftsführung

  • DKN Geschäftsstelle

    Dr. Barbara Malburg-Graf

    Community Koordination

  • DKN Geschäftsstelle

    Johannes Lundershausen

    Wissenschaftlicher Referent

  • DKN Geschäftsstelle

    Dr. Philipp Lange

    Wissenschaftlicher Referent 'Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030'