AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

Prof. Dr. Daniel Fischer

 

Daniel Fischer

 

Prof. Dr. Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler (Dr. rer. soc.) und Juniorprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Nachhaltiges Konsumhandeln insbesondere in lern- und verhaltenstheoretischer Perspektive und Nachhaltigkeitskommunikation, insb. Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner kumulativen Promotion an der Leuphana befasste er sich mit einer bildungstheoretischen Perspektive auf die die Frage der Legitimität und Wirksamkeit von Kommunikation für, von und über nachhaltige Entwicklung. In seiner Forschung untersucht Daniel Fischer nachhaltigen Konsum aus einer Kommunikations- und Bildungsperspektive. Sein besonderes Interesse gilt der Rekonstruktion von Konsum als kulturelle Praxis der Organisation von Bedürfnisbefriedigung. Weitere Interessensgebiete sind konzeptionelle Unterscheidungen und empirische Effekte verschiedener Kommunikationsinterventionen sowie innovative pädagogische Ansätze einer emanzipatorischen Bildung für nachhaltigen Konsum.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner kumulativen Promotion an der Leuphana befasste er sich mit einer bildungstheoretischen Perspektive auf die die Frage der Legitimität und Wirksamkeit von Kommunikation für, von und über nachhaltige Entwicklung. In seiner Forschung untersucht Daniel Fischer nachhaltigen Konsum aus einer Kommunikations- und Bildungsperspektive. Sein besonderes Interesse gilt der Rekonstruktion von Konsum als kulturelle Praxis der Organisation von Bedürfnisbefriedigung. Weitere Interessensgebiete sind konzeptionelle Unterscheidungen und empirische Effekte verschiedener Kommunikationsinterventionen sowie innovative pädagogische Ansätze einer emanzipatorischen Bildung für nachhaltigen Konsum.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner kumulativen Promotion an der Leuphana befasste er sich mit einer bildungstheoretischen Perspektive auf die die Frage der Legitimität und Wirksamkeit von Kommunikation für, von und über nachhaltige Entwicklung. In seiner Forschung untersucht Daniel Fischer nachhaltigen Konsum aus einer Kommunikations- und Bildungsperspektive. Sein besonderes Interesse gilt der Rekonstruktion von Konsum als kulturelle Praxis der Organisation von Bedürfnisbefriedigung. Weitere Interessensgebiete sind konzeptionelle Unterscheidungen und empirische Effekte verschiedener Kommunikationsinterventionen sowie innovative pädagogische Ansätze einer emanzipatorischen Bildung für nachhaltigen Konsum.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner kumulativen Promotion an der Leuphana befasste er sich mit einer bildungstheoretischen Perspektive auf die die Frage der Legitimität und Wirksamkeit von Kommunikation für, von und über nachhaltige Entwicklung. In seiner Forschung untersucht Daniel Fischer nachhaltigen Konsum aus einer Kommunikations- und Bildungsperspektive. Sein besonderes Interesse gilt der Rekonstruktion von Konsum als kulturelle Praxis der Organisation von Bedürfnisbefriedigung. Weitere Interessensgebiete sind konzeptionelle Unterscheidungen und empirische Effekte verschiedener Kommunikationsinterventionen sowie innovative pädagogische Ansätze einer emanzipatorischen Bildung für nachhaltigen Konsum.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg.
Daniel Fischer ist Erziehungs- und Sozialwissenschaftler und seit 2016 Assistenzprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg. In seiner kumulativen Promotion an der Leuphana befasste er sich mit einer bildungstheoretischen Perspektive auf die die Frage der Legitimität und Wirksamkeit von Kommunikation für, von und über nachhaltige Entwicklung. In seiner Forschung untersucht Daniel Fischer nachhaltigen Konsum aus einer Kommunikations- und Bildungsperspektive. Sein besonderes Interesse gilt der Rekonstruktion von Konsum als kulturelle Praxis der Organisation von Bedürfnisbefriedigung. Weitere Interessensgebiete sind konzeptionelle Unterscheidungen und empirische Effekte verschiedener Kommunikationsinterventionen sowie innovative pädagogische Ansätze einer emanzipatorischen Bildung für nachhaltigen Konsum.

 

Persönliche Webseite

 

Sprecher der DKN-Arbeitsgruppe Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum (2018 - 2019)

CV

seit 2016

Juniorprofessor für Nachhaltigkeitswissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg

2014-2015

Post-Doc am UNESCO Chair Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung

2008-2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umweltkommunikation

2012-2013

Koordinator des Zertifikatstudiums "Nachhaltigkeit und Journalismus" an der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg

 

Promotion zum Thema "Der Beitrag von Schule zur Bewältigung der globalen Konsumherausforderung: Konzeptionelle Klärungen und empirische Beiträge im Spannungsfeld zwischen Erziehungs- und Nachhaltigkeitswissenschaft"

 

Master Degree in "Bildungsmanagement und Schulentwicklung" an der Universität Osnabrück un der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien

Wissenschaftliche Beiräte und Gremien

  • Mitglied bei EduWildlife
  • Mitglied bei BioKompass
  • Mitglied im PERL-Netzwerk
Mitglied

Publikationen/Forschungsprojekte (Auswahl)

Geiger, S. M., Fischer, D. & Schrader, U. (2018). Measuring What Matters in Sustainable Consumption. An Integrative Framework for the Selection of Relevant Behaviors. Sustainable Development, 26 (1), 18-33.

Fischer, D., Stanszus, L., Geiger, S., Grossman, P. & Schrader, U. (2017). Mindfulness and Sustainable Consumption: A Systematic Literature Review of Research Approaches and Findings. Journal of Cleaner Production, 162, 544-558.

Di Giulio, A., Fischer, D., Schäfer, M. & Blättel-Mink, B. (2014). Conceptualizing sustainable consumption: Toward an integrative framework. Sustainability: Science, Practice, & Policy, 10 (1), 45-61.

von Kameke, C., & Fischer, D. (2018). Preventing household food waste via nudging: an exploration of consumer perceptions. Journal of Cleaner Production.

 

Storytelling in der Nachhaltigkeitskommunikation - Evidenzen und Perspektiven

BiNKA - Bildung für nachhaltigen Konsum durch Achtsamkeitstraining

Storytelling in der Nachhaltigkeitskommunikation - Evidenzen und Perspektiven
  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Thomas Barth

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Claudia Binder

  • AG Social Innovations ... & AG Co-Design ... & AG Nachhaltiger Konsum

    Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sebastian Brandl

  • AG Social innovations in energy policy making

    Antje Brock

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Dr. Ana Cárdenas Tomazic

  • AG Social Innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Ilan Chabay

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Andreas Ernst

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Prof. Dr. Daniel Fischer

  • AG Social innovations in energy policy making

    Dr. Jochen Hinkel

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sabine Hofmeister

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Georg Jochum

  • Co-Design Projektgruppe Regionalize it

    Prof. Dr. Hermann Jungkunst

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Kristine Kern

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Prof. Dr. Florian Koch

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Dr. Frank Kreienkamp

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Dr. Kerstin Krellenberg

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Mojib Latif

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Jens Libbe

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Univ.Doz. Dr. Beate Littig

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Dr. Sylvia Lorek

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Petra Mahrenholz

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Ingo Matuschek

  • Shipping Emissions in the German Baltic and North Sea Region—Impacts, Incentives, and Regulation

    Dr. Christa A. Marandino

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Katrin Rehdanz

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Ortwin Renn

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Klaus Reuter

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Jürgen Scheffran

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Katharina Schleicher

  • AG Social Innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Jens-Peter Schneider

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Susanne Schubert

  • AG Social innovations in energy policy making

    Dr. Mattijs Smits

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Stephan Ulrich M.A.

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Günter Warsewa