AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

Dr. Ana Cárdenas Tomazic

 

Ana Cardenas

 

Dr. Ana Cárdenas Tomazic ist Forscherin am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München (ISF) und Mitarbeiterin des Instituts für Soziologie der Universität Kassel in der Nachwuchsgruppe "Gamifizierung als soziologisches Problem“. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Regulierung von Arbeit, der arbeitsmarktbezogene Ungleichheiten sowie der atypischen Arbeitsformen.

 

Persönliche Webseite

CV

2016-2019

Mitglied der CLACSO (Consejo Latinoamericano de Ciencias Sociales)-Arbeitsgruppe "Kritisches Denken und Emanzipatorische Praktiken" und Co-Koordinatorin der AG-Forschungslinie "Wissensproduktion, Kapitalismus und Soziale Bewegungen hinsichtlich des gesellschaftlichen Wissens"

seit 2014

Gastwissenschaftlerin am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. München

Mitarbeiterin des Instituts für Soziologie, Universität Kassel, Nachwuchsgruppe "Garnifizierung als soziologisches Problem"

2009-2014

Juniorprofessorin an der Universidad Diego Portales, Institut für Soziologie in Santiago, Chile

2009

Promotion an der Freien Universität Berlin

Wissenschaftliche Beiräte und Gremien

  • Lateinamerikanischer Rat der Sozialwissenschaften (CLACSO)
  • Sektion Arbeits- und Industriesoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • Sektion Arbeitssoziologie der Lateinamerikanischen Gesellschaft für Soziologie (ALAS)
  • Mitglied des Begutachtungskommittees (Evaluation Committee) für  Soziologie, Nationale Kommission für Wissenschaftliche und  Technologische Forschung (CONICYT), Chile

Publikationen/Forschungsprojekte (Auswahl)

Cárdenas, A. (2016). Informalización y Encarcelamiento: Regulando la Participación Laboral Femenina. (Informalization and Incarceration: Regulating Female Labour Market Participation), in Cárdenas, A., Santibáñez, D., Yévenes, A.M. (eds.), Mujer(es), Familia(s) y Trabajo(s): Tendencias, Tensiones y Perspectivas. Buenos Aires: Editorial Teseo (forthcoming).

Cárdenas T., A., Bialakowsky, A.L. (2015). Trabajo forzoso y trabajo libre. Interrogaciones y debates contemporáneos. (Forced Labour and Free Labour: Current Problems and Debates), Lateinamerikanische Gesellschaft für Soziologie (ALAS).

Cárdenas, A., Undurraga, R., Altschwager, C., Leiva, M., Badilla, M. & Prado, X. (2014). Trayectorias laborales de la clase media-baja en Chile. (Labour Trajectories of Lower Middle Class in Chile), Working Paper, Poverty and Inequality Department, United Nations Development Programme (UNDP), Santiago de Chile.

 

Staat, Unternehmen und Gender: ökonomische Nutzung menschlicher Arbeitsfähigkeit am Beispiel der Gefangenenarbeit in Lateinamerika und Europa

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Thomas Barth

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Claudia Binder

  • AG Social Innovations ... & AG Co-Design ...

    Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sebastian Brandl

  • AG Social innovations in energy policy making

    Antje Brock

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Dr. Ana Cárdenas Tomazic

  • AG Social Innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Ilan Chabay

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Andreas Ernst

  • AG Social innovations in energy policy making

    Dr. Jochen Hinkel

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sabine Hofmeister

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Georg Jochum

  • Co-Design Projektgruppe Regionalize it

    Prof. Dr. Hermann Jungkunst

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Kristine Kern

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Dr. Florian Koch

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Dr. Frank Kreienkamp

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Dr. Kerstin Krellenberg

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Mojib Latif

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Jens Libbe

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Univ.Doz. Dr. Beate Littig

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Petra Mahrenholz

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Ingo Matuschek

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Katrin Rehdanz

  • AG Social innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Ortwin Renn

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Klaus Reuter

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Katharina Schleicher

  • AG Social Innovations in energy policy making

    Prof. Dr. Jens-Peter Schneider

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Susanne Schubert

  • AG Social innovations in energy policy making

    Dr. Mattijs Smits

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Stephan Ulrich M.A.

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Günter Warsewa