DKN 2016

Arbeitsprogramm (2016-2018)

 

Das Deutsche Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth (DKN Future Earth) ist ein unabhängiges, wissenschaftliches Beratungsgremium für nationale und internationale Angelegenheiten im Rahmen der internationalen Forschungsprogramme Future Earth: research for global sustainability und WCRP, dem Weltklimaprogramm. Hauptaufgabe des DKN Future Earth liegt in der Unterstützung und Weiterentwicklung der nationalen wissenschaftlichen Agenda, der Förderung und Identifizierung innovativer deutscher Beiträge, und der Unterstützung der deutschen WissenschaftlerInnen im Hinblick auf Future Earth und WCRP relevante Forschungsaktivitäten.

 

"Von WissenschaftlerInnen, für WissenschaftlerInnen".

 

In der zweiten Mandatsperiode (2016-2018) wird das DKN Future Earth weiterhin  den  internationalen  und  nationalen  Dialog  begleiten  und Anregungen für die zukünftige Gestaltung der Forschung zur globalen Nachhaltigkeit geben. Ferner wird sich das DKN Future Earth verstärkt mit der weiteren Entwicklung der integrativen Forschung befassen, insbesondere mit Vernetzung und Mobilisierung.  Das DKN Future Earth arbeitet dabei eng mit der deutschen Community zusammen und unterstützt diese durch beispielsweise die Einrichtung von Arbeitsgruppen.

 

Die Arbeitsschwerpunkte der zweiten Mandatsperiode können wie folgt zusammengefasst werden

  • Unterstützung der deutschen Community bei der Weiterentwicklung und Ergänzung gesellschaftlich relevanter Forschungsthemen einschließlich Unterstützung des Dialogs zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Forschungsförderung (Co‐Design von Forschungsthemen).
  • Ausbau und Ergänzung von themenspezifischen Arbeitsgruppen und dadurch Unterstützung der deutschen Community beim Design integrierter Forschung.
  • Mobilisierung und Integration von WissenschaftlerInnen auf nationaler Ebene aus den Bereichen der Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften und den Ingenieurswissenschaften  in Future Earth Forschung. Vernetzung mit anderen Forschungsförderern in Deutschland, international und dem europäischen Forschungsraum.
  • Beratung der DFG zu Future Earth und strategische Beratung im internationalen Kontext (z.B. Belmont Forum, den Future Earth relevanten Bereichen von ICSU, ISSC).

 

Unterstützt bei der Durchführung dieser Aufgaben wird das DKN Future Earth durch die DKN Future Earth Geschäftsstelle dessen Aufgabenbereiche sich langfristig auf die Koordination von Aktivitäten und Beiträgen, der Bereitstellung einer Plattform und Kompetenz für die Debatte zu neuen Methoden und Themen der Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth, und die Unterstützung des Dialogs zum Co-Design von Forschung für Future Earth in Deutschland konzentrieren werden.

 

 

aktualisiert, 17.2.2016
  • DKN-Organisation_1_Orga
  • DKN-Organisation_2_Tools
  • DKN-Organisation_3_Timeline