AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

Dr. Thomas Barth

 

Thomas Barth

 

Dr. Thomas Barth ist akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Soziale Entwicklungen und Strukturen am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der sozial-ökologischen Transformationsforschung, spezifisch in den Feldern der Politischen Soziologie, Umweltsoziologie sowie der Soziologie sozialen Wandels.

 

Persönliche Webseite

CV

seit 2014

Akademischer Rat auf Zeit am Lehrstuhl für Soziale Entwicklungen und Strukturen, Ludwig-Maximilians-Universität München

2012-2014

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel des Instituts für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2013

Stipendium der DFG-Kollegforscher_innengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"

Promotion zum Dr. phil., Friedrich-Schiller-Universität Jena („magna cum laude“), Titel der Dissertation: Politik mit der Umwelt. Zur Politischen Soziologie der Luftreinhaltung in Deutschland

2008-2012

Promotionsstipendiat der Rosa Luxemburg Stiftung im Promotionskolleg "Demokratie und Kapitalismus" (Rosa Luxemburg Stiftung/ Universität Siegen)

2007-2008

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und wissenschaftliche Hilfskraft am Arbeitsbereich Gesellschaftsvergleich und sozialer Wandel des Instituts für Soziologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena

2001-2007

Magisterstudium Soziologie und Politikwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Publikationen/Forschungsprojekte (Auswahl)

Barth, T., Jochum, G., Littig, B. (2016). Nachhaltige Arbeit. Soziologische Beiträge zur Neubestimmung der gesellschaftlichen Naturverhältnisse. Frankfurt/M.: Campus.

Barth, T., Jochum, G., Littig, B. (Hrsg.) (2016). Nachhaltige Arbeit und gesellschaftliche Naturverhältnisse: Theoretische Zugänge und Forschungsperspektiven. In: Dies. , Nachhaltige Arbeit. Frankfurt/New York: Campus Verlag, S. 311-352.

Barth, T., Reitz, T. (2016). Strukturprobleme der Krisenbewältigung. Weshalb die Wachstumskritik vom Kapitalismus nicht schweigen sollte. In: AK Postwachstum (Hrsg.), Wachstum – Krise und Kritik. Die Grenzen der kapitalistischen Lebensweise. Frankfurt/New York: Campus Verlag, S. 39–59.

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Thomas Barth

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Claudia Binder

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann

  • AG Sustainable Consumption

    Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sebastian Brandl

  • German Network Early Career Scientist

    Antje Brock

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Dr. Ana Cárdenas Tomazic

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Prof. Dr. Daniel Fischer

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sabine Hofmeister

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Georg Jochum

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Kristine Kern

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Prof. Dr. Florian Koch

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Dr. Frank Kreienkamp

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Dr. Kerstin Krellenberg

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Mojib Latif

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Jens Libbe

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Univ.Doz. Dr. Beate Littig

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Dr. Sylvia Lorek

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Petra Mahrenholz

  • Shipping Emissions in the German Baltic and North Sea Region—Impacts, Incentives, and Regulation (SEG)

    Dr. Christa A. Marandino

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Ingo Matuschek

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Klaus Reuter

  • AG Shipping Emissions in the German Baltic and North Sea Region

    Dr. Wilfried Rickels

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Jürgen Scheffran

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Katharina Schleicher

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Susanne Schubert

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Stephan Ulrich M.A.

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Günter Warsewa