AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

Dr. Jens Libbe

 

Jens Libbe

 

Dr. Jens Libbe ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Bereichs „Infrastruktur und Finanzen“ am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu). Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Infrastruktursysteme und urbane Transformation, kommunale Daseinsvorsorge und Dienstleistungen, Institutioneller Wandel kommunaler Aufgaben und Governance öffentlicher Unternehmen.

 

Persönliche Webseite

 

Mitglied der DKN-Arbeitsgruppe Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung (2017 - 2019)

CV

Seit 2015

Leiter des Bereichs Infrastruktur und Finanzen, Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)

2015

Promotion  zum Thema „Transformation städtischer Infrastruktur – Perspektiven und Elemente eines kommunalen Transformationsmanagements am Beispiel Energie“ an der Universität Leipzig

seit 1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Difu

1985-1990

Studium der Volkswirtschaft und Sozialökonomie an der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik

Wissenschaftliche Beiräte und Gremien

  • Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
  • Urban Europe Research Alliance

Publikationen/Forschungsprojekte (Auswahl)

Bock, S., Libbe, J. (2016). Siedlungswasserwirtschaft. Stadtentwicklung und Wasserinfrastrukturen zusammen denken. PLANERIN, Heft 6, S. 5-8.

Bönker, F., Libbe, J., Wollmann, H.(2016). Remunipalisation Revisited: Long-Term Trends in the Provision of Local Public Services in Germany. In: Wollmann, H., Kopric, I., Macou, G. (eds.) : Public and social services in Europe: From public and municipal to private sector provision, London (Palgrave Macmillan imprint), S. 71-85.

Felmeden, J., Libbe, J., Michel, B., Schramm, E., Winker, M. (2016). Integrierte Infrastrukturbetrachtung. Zur Umsetzung neuartiger Wasserinfrastrukturen. PLANERIN, Heft 6, S. 9-13.

 

Resilient networks: Beiträge von städtischen Versorgungssystemen zur Klimagerechtigkeit (netWORKS 4)

Notwendigkeiten und Möglichkeiten zur klimaresilienten und zukunftsfähigen Ausgestaltung von nationalen und grenzübergreifenden Infrastrukturen

 

Jens Libbe

 

Dr. Jens Libbe ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Bereichs „Infrastruktur und Finanzen“ am Deutschen Institut für Urbanistik (Difu). Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Infrastruktursysteme und urbane Transformation, kommunale Daseinsvorsorge und Dienstleistungen, Institutioneller Wandel kommunaler Aufgaben und Governance öffentlicher Unternehmen.

 

Persönliche Webseite

 

Mitglied der DKN-Arbeitsgruppe Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung (2017 - 2019)

CV

Seit 2015

Leiter des Bereichs Infrastruktur und Finanzen, Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)

2015

Promotion  zum Thema „Transformation städtischer Infrastruktur – Perspektiven und Elemente eines kommunalen Transformationsmanagements am Beispiel Energie“ an der Universität Leipzig

seit 1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Difu

1985-1990

Studium der Volkswirtschaft und Sozialökonomie an der Hamburger Hochschule für Wirtschaft und Politik

Wissenschaftliche Beiräte und Gremien

  • Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung
  • Urban Europe Research Alliance

Publikationen/Forschungsprojekte (Auswahl)

Bock, S., Libbe, J. (2016). Siedlungswasserwirtschaft. Stadtentwicklung und Wasserinfrastrukturen zusammen denken. PLANERIN, Heft 6, S. 5-8.

Bönker, F., Libbe, J., Wollmann, H.(2016). Remunipalisation Revisited: Long-Term Trends in the Provision of Local Public Services in Germany. In: Wollmann, H., Kopric, I., Macou, G. (eds.) : Public and social services in Europe: From public and municipal to private sector provision, London (Palgrave Macmillan imprint), S. 71-85.

Felmeden, J., Libbe, J., Michel, B., Schramm, E., Winker, M. (2016). Integrierte Infrastrukturbetrachtung. Zur Umsetzung neuartiger Wasserinfrastrukturen. PLANERIN, Heft 6, S. 9-13.

 

Resilient networks: Beiträge von städtischen Versorgungssystemen zur Klimagerechtigkeit (netWORKS 4)

Notwendigkeiten und Möglichkeiten zur klimaresilienten und zukunftsfähigen Ausgestaltung von nationalen und grenzübergreifenden Infrastrukturen

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Thomas Barth

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Claudia Binder

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr.-Ing. habil. Jörn Birkmann

  • AG Sustainable Consumption

    Prof. Dr. Birgit Blättel-Mink

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sebastian Brandl

  • German Network Early Career Scientist

    Antje Brock

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Dr. Ana Cárdenas Tomazic

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Prof. Dr. Daniel Fischer

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Prof. Dr. Sabine Hofmeister

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Georg Jochum

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Prof. Dr. Kristine Kern

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Prof. Dr. Florian Koch

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Dr. Frank Kreienkamp

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen & Co Design-Projektgruppe

    Dr. Kerstin Krellenberg

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Mojib Latif

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Jens Libbe

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische...

    Univ.Doz. Dr. Beate Littig

  • AG Transformationskorridore für Nachhaltigen Konsum

    Dr. Sylvia Lorek

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Petra Mahrenholz

  • Shipping Emissions in the German Baltic and North Sea Region—Impacts, Incentives, and Regulation (SEG)

    Dr. Christa A. Marandino

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Ingo Matuschek

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Klaus Reuter

  • AG Shipping Emissions in the German Baltic and North Sea Region

    Dr. Wilfried Rickels

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Jürgen Scheffran

  • AG Societal resilience and climate extremes

    Prof. Dr. Gerrit Jasper Schenk

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Katharina Schleicher

  • AG Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

    Dr. Susanne Schubert

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Stephan Ulrich M.A.

  • AG Nachhaltige Arbeit - Die sozial-ökologische Transformation der Arbeitsgesellschaft

    Dr. Günter Warsewa