Events in Germany 06.09.2018

Forum Citizen Science 2018

Die Citizen Science Plattform "Bürger schaffen Wissen" lädt gemeinsam mit der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung  zum diesjährigen Forum Citizen Science vom 6.-7. September 2018 in Frankfurt am Main ein.
Das Forum Citizen Science bietet alljährlich der Citizen-Science-Community eine Plattform für Diskussion, Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Vertreter und Vertreterinnen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik gestalten hier gemeinsam die Zukunft der Bürgerforschung in Deutschland.
 
Das Programm beginnt mit Keynotes von Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer (Technische Universität Berlin, Zentrum für Technik und Gesellschaft) und Dr. Matthias Nuss (Senckenberg Museum für Tierkunde Dresden) und geht dann weiter mit Projektvorstellungen, Workshops zu verschiedenen Themen, einer öffentlichen Podiumsdiskussion und einem Panel.
 
Das Programm im Detail:
 

Donnerstag, 6.09.:

I. Projektvorstellung I

II. Workshop: Bürgerwissenschaft auf Augenhöhe - Transdisziplinäre Citizen Science
Katharina Schleicher (Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit, Bergische Universität Wuppertal), Emilia Nagy (Zentrum Technik und Gesellschaft, TU Berlin), Miriam Venn (Utopiastadt), Alice Rzezonka (Bergische Universität Wuppertal)

III. Workshop: Re-Use vs. Redundanz - Aussichten und Rahmenbedingungen für die Wiederverwendung von Software in bürgerwissenschaftlichen Projekten
Ulrike Sturm (Museum für Naturkunde Berlin) & Dr. Friederike Klan (DLR, Institut für Datenwissenschaften)

Abends: Öffentliche Podiumsdiskussion zu Citizen Science, veranstaltet von der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

 

Freitag, 7.09.:

I. Projektvorstellung II

II. Workshop: Kommunikationsstrategien für Citizen Science Projekte
Rebecca Winkels (Wissenschaft im Dialog) & Johanna Barnbeck

III. Workshop: Bürger schaffen Wissen - nächste Schritte in der Strategieentwicklung
David Ziegler (Museum für Naturkunde Berlin) & Katja Machill (Wissenschaft im Dialog)

IV. Panel: Citizen Science und Bildung

V. Workshop: Citizen Science with Cultural Probes? - Kreative Methodenentwicklung am Beispiel des Projekts Repara/kul/tur
Dr. Melanie Jaeger-Erben, Dr. Sabine Hielscher, Magdalena Meißner (Technische Universität Berlin)

VI. Workshop: Chancen und Risiken digitaler Citizen Science

  • Datenschutz von Citizen Science Plattformen
    Philipp J. Hummer (Spotteron)
  • Smart Citizens - Chancen und Risiken mobiler Apps für Citizen Science und Bürgerbeteiligung?
    Dr. Tobias Siebenlist & Dr. Agnes Mainka (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

6-7 September 2018

VENUE

Frankfurt am Main, Germany

MORE INFORMATION