Events in Germany 20.06.2018

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Welche Zukunft wollen wir gestalten? - WBGU-Gesprächsrunde

Digitalisierung verändert die Welt. Vor allem im persönlichen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben kommt es durch dem Zusammenspiel von Datenerfassung, Vernetzung, künstlicher Intelligenz und Robotik zu radikalen Änderungen.

Mit der Agenda 2030 haben sich die vereinten Nationen 17 anspruchsvolle Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDGs) gesetzt, die allen Staaten als Richtschnur bis zum Jahr 2030 dienen sollen. Im Vordergrund stehen vor allem die Sicherung natürlicher Lebensgrundlagen, menschliche Wohlfahrt und Lebensqualität. Die Digitalisierung kommt jedoch in der Agenda 2030 kaum vor obwohl sie diese und deren Umsetzung stark beeinflussen wird.

Der WBGU schlägt deshalb vor, die Digitalisierung ausdrücklich in den Dienst einer globalen Transformation zur Nachhaltigkeit zu stellen.

Das Impulspapier, welches vor wenigen Wochen veröffentlicht wurde beschäftigt sich mit Fragen rund um die Vereinigung der Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Zukunft.

In der öffentlichen Gesprächsrunde am 20. Juni 2018 lädt der WBGU zur vertieften Diskussion des Themas ein.

20. Juni 2018

Venue

Umweltforum, Berlin

MORE INFORMATION