Unsere Arbeitsgruppen

Urbane Nachhaltigkeitstransformationen

Urbane Nachhaltigkeitstransformationen – Integrative Stadtforschung

AG Urbane Nachhaltigkeitstransformation komprimiert

 

Städte sind Mitverursacher und gleichzeitig Betroffene des Globalen Umweltwandels. Zum Erreichen der auf globaler Ebene verabschiedeten UN Sustainable Development Goals (SDGs) spielen sie daher eine wesentliche Rolle. Zumal konstatiert wird, dass ein Großteil der SDGs nur unter Mitwirkung der lokalen Ebene zu erreichen sind. Die mit urbanen Nachhaltigkeits-transformationen einhergehende Komplexität erfordert einen systemischen, holistischen und integrativen Forschungsansatz.

Ziel der Arbeitsgruppe ist daher, durch einen neuen Zusammenschluss der Stadtforschungsexpertise verschiedener Institutionen die deutsche Forschungscommunity im Bereich der integrativen Stadtforschung zur Umsetzung der SDGs stärker zu vernetzen, bestehende Forschungsansätze zusammenzubringen sowie die Anschlussfähigkeit an andere flankierende Communities aufzuzeigen.

Im Zentrum der Arbeitsgruppe stehen folgende Fragestellungen, die anhand der drei Transformationsfelder Infrastrukturumbau, Klimaanpassung und CO2- Neutralität behandelt werden sollen:

  • Wie können in deutschen bzw. europäischen Städten die SDGs umgesetzt werden und somit Transformationen zu mehr Nachhaltigkeit gelingen? Welche Hürden sind auf dem Weg dahin zu überwinden?
  • Welche Rolle spielt die Wissenschaft bislang in diesem Prozess und wo liegen die Grenzen, aber auch Potenziale transformativer Stadtforschung?
  • Wie können Forschungsprogramme und –methoden aussehen, die die dafür notwendige transformative Stadtforschung unterstützen?

 

Arbeitsgruppenmitglieder

Prof. Dr. Claudia Binder, École Polytechnique Fédérale de Lausanne

Prof. Dr. Kristine Kern, Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) und Åbo Akademi University (Finnland)

Dr. Florian Koch, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ Leipzig

Dr. Kerstin Krellenberg, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ Leipzig

Klaus Krumme, Universität Duisburg-Essen

Dr. Jens Libbe, Deutsches Institut für Urbanistik

Dr. Klaus Reuter, Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V.

Katharina Schleicher, Zentrum für Transformationsforschung

Dr. Susanne Schubert, Umweltbundesamt

 

Überblick

Zeitraum: 

2017 - 2019 (24 Monate)

 

Arbeitsgruppencosprecher:

Dr. Kerstin Krellenberg
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
E-Mail: kerstin.krellenberg@ufz.de

Dr. Florian Koch
Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Email: florian.koch@ufz.de

 

Erwarteter Output:

Perspektive für ein Forschungsvorhaben

 

Meetings (auf Einladung):

14.7.2017

  • Unsere Arbeitsgruppen

    Social innovations in energy policy making

  • Unsere Arbeitsgruppen

    Nachhaltige Arbeit

  • Unsere Arbeitsgruppen

    Urbane Nachhaltigkeitstransformationen

  • 6.10.2017: Einsendefrist für Vorschläge!

    Rahmenbedingungen zur Einrichtung einer befristeten Arbeitsgruppe im DKN Future Earth

  • Unsere Arbeitsgruppen

    Societal resilience and climate extremes