News 09.01.2018

Fraunhofer IAO startet Mitmach-Aktionen zum Wissenschaftsjahr »Arbeitswelten der Zukunft«

Arbeiten wir künftig Hand in Hand mit Robotern? Wie können neue Technologien uns das Arbeitsleben leichter machen? Was müssen wir schon heute tun, um die Chancen der Arbeitswelt von morgen richtig zu nutzen? Antworten auf diese und weitere Fragen sowie Einblicke in die »Arbeitswelten der Zukunft« gibt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO im Wissenschaftsjahr 2018 mit vielfältigen digitalen und analogen Formaten.

Neben Fachveranstaltungen für Unternehmen und Organisationen bietet das Fraunhofer IAO gemeinsam mit dem kooperierenden Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart im Lauf des Wissenschaftsjahrs auch für die breite Öffentlichkeit Gelegenheiten, die Forschungsthemen rund um die Zukunftsarbeit kennenzulernen.

Der Startschuss fällt am 1. und 2. Februar mit dem Zukunftsforum 2018 im Wizemann in Stuttgart. Dieses lädt unter dem Titel »Zukunftsräume schaffen! Neue Perspektiven für die Arbeit« dazu ein, selbst Teil einer neuen Arbeitswelt und -organisation zu werden. Als Plattform für Inspiration und Kooperation bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, aktuelle und vielfältige Erfahrungen aus den Innovationslabors der Forschung und jenen der Unternehmen zu teilen sowie neue Perspektiven für eine neue Arbeitswelt zu entwickeln.